Natürlicher Erosionsschutz


 na 1

Mit unserem Partner iGG bieten wir Ihnen Lösungen: Egal, ob Erosionsschutzmatten und -gewebe, Dünger, Vitalstoffe und Maschinen für die Anspritzbegrünung oder Gabionen und Steinschlag-schutznetze: Bei uns werden Sie fündig. Als Systemanbieter helfen wir Ihnen bei der Lösung von Erosions- und Begrünungsproblemen aller Art.


 
 
IGG Abacus foto  

iGGgab ABACUS – Das Steinzaunsystem mit der einzigartigen Gitterstruktur

Das iGGgab ABACUS Steinzaunsystem verfügt über eine im Gabionenbau einzigartige Gitterstruktur mit einer lichten Maschenweite von unter 35 mm Breite.

Die speziell entwickelten Pfosten ermöglichen die Herstellung einer durchgehenden Ansichtsfläche ohne optische Unterbrechungen. Steinzäune fügen sich natürlich in ihre Umgebung ein und bieten neben einem optischen Highlight im Landschaftsbild auch einen optimalen Schall- und Sichtschutz. Die geringe Breite von lediglich 250 mm ermöglicht effiziente Abtrennungen bei geringem Platzbedarf.

Das iGGgab ABACUS Steinzaunsystem findet beispielsweise Verwendung als Grundstückseinfriedung, Sicht- und Lärmschutzwand oder als gestalterisches Bauelement.

Aufgrund seiner Bauart erfüllt es zudem auch ökologische Aufgaben. So bieten wasser- und luftdurchlässige Hohlräume wertvolle Lebensräume für Pflanzen und Tiere.

 

Sehen Sie hier unseren Praxisbericht.

 
 

na 2  

 

In der iGGmat Kokos Produktreihe finden sich unterschiedliche Varianten der klassischen Erosionsschutzmatte aus Kokos. Sie alle haben eine Auflage aus 100 % Kokosfaser und werden beidseitig mit einem Träger aus PP-Netz oder Jutegewebe sowie einem PP- oder Jutefaden versteppt. Die iGGmat Kokos Erosionsschutzmatte kommt auf erosionsgefährdeten Flächen mit bis zu 40° Neigung (1:1,2) für einen temporären Erosionsschutz zum Einsatz. Die Lebensdauer der iGGmat Kokos Erosionsschutzmatten beträgt bis zu 36 Monate.

 

     
 na 3    

Die iGGmat Stroh Erosionsschutzmatte kommt auf erosionsgefährdeten Flächen mit bis zu 10° Neigung (1:5,7) für einen temporären Erosionsschutz zum Einsatz. Die Lebensdauer der iGGmat Stroh Erosionsschutzmatten beträgt bis zu 12 Monate.

• Grundsätzlich ist die Lebensdauer der Matten abhängig von den Standortbedingungen, den Boden-, Wasser-, Klimaverhältnissen und von der Erosionsgefährdung vor Ort.

• Alle unsere Erosionsschutzmatten sind bis zu 100 % biologisch abbbaubar.

• Alle  iGGmat Stroh- Stroh/Kokos und Kokos Erosionsschutzmatten können auch als Saatgutmatte geliefert werden. Hierfür wird ein Trägerpapier mit Saatgut mit der Auflage versteppt.



na 4  

Der Holzpflock iGGfix Buche Q30  findet bei der Befestigung von Erosionsschutzmatten (iGGmat) und -geweben (iGGtecx) Verwendung. Wir empfehlen mindestens zwei bis drei Stück pro Quadratmeter bei einer Böschungsneigung von 1:1 (45°). Bei einer Böschungsneigung von über 45° werden vier bis sechs Stück / Quadratmeter benötigt.


 Sie haben noch weitere Fragen ?? Dann schreiben Sie uns unter Kontaktformular


 

Drucken

copyright © 2018 Deppler & Brauchle, Niedersweiler Str. 2, 88284 Wolpertswende, Tel.: 07502 / 94 0 87-0, Fax: 07502 / 94 0 87-20

Wir nutzen cookies auf unserer Seite, um diese laufend für Sie zu verbessern.